ingot700x150a

www.a-m.de

Ceramic Coating
• zur Beschichtung von Keramik, Graphit und Metallen
• gute chemische Stabilität
• hohe Härte und geringe Porosität
• für den Hochtemperatureinsatz bis 1500°C
• enthält stabilisiertes Zirconiumoxid

Beschreibung

Ceramic-Coating Grade LE ist ein Spezialcoating auf der Basis von CaO-stabilisiertem Zirconiumoxid. Im Gegensatz zu dem häufig eingesetzten Zirkon (Zirkonsilicat) weist Zirconiumoxid eine wesentlich bessere Stabilität und Temperaturbelastbarkeit auf. Ceramic-Coating Grade LE zeigt eine hohe Härte und ist extrem abriebfest. Durch die geringe Porosität ist auch die Gasdurchlässigkeit extrem gering. Ceramic-Coating Grade LE wird vorzugsweise als Schutz- und Trennschicht für Graphit- und Keramiktiegel eingesetzt. Im metallurgischen Bereich werden mit diesem Produkt Tiegel, Rinnen, Kokillen und Thermoelemente beschichtet, um sehr reine Schmelzen und saubere Gußoberflächen zu erzielen. Die zu beschichtenden Substrate sollten einen thermischen Ausdehnungskoeffizienten von <8,5·10-6/K aufweisen. Für Substrate mit einem deutlich höheren Ausdehnungskoeffizienten steht das Produkt Ceramic-Coating Grade HE zur Verfügung.

Ceramic-Coating Grade LE kann sowohl an Luft wie auch unter Vakuum und Inertgas bis 1500°C eingesetzt werden, kurzzeitig auch darüber.

Anwendung

• Ceramic-Coating Grade LE vor Gebrauch aufrühren und ev. mit destilliertem Wasser verdünnen.
• Auftragung auf sauberen Untergrund ist durch Streichen, Tauchen oder Sprühen möglich.
• Sorgfältig trocknen. Nasse Beschichtungen dürfen auf keinen Fall in Kontakt mit Metallschmelzen gebracht werden. Nach dem Trocknen können weitere Schichten aufgebracht werden.
• Aushärtung des Coatings sollte bei 350-400°C erfolgen.
• Ein optimales Verhalten von Ceramic Coating Grade LE wird durch einen dünnen Schichtauftrag von 50-100µm erreicht. Bei einem dicken Auftrag besteht die Gefahr der Rißbildung und des Abplatzens.
• Werkzeuge können mit Wasser gereinigt werden.

Lagerung-Gebinde

Ceramic Coating Grade LE muß vor Frost geschützt werden. Es wird eine Lagertemperatur von >5°C empfohlen. Die Gebinde sollten geschlossen gehalten werden. Ceramic-Coating Grade LE ist in 1kg-Dosen erhältlich.

Sicherheitshinweis

Ceramic-Coating Grade LE enthält Wasser, ist lösemittelfrei und aufgrund der uns vorliegenden Daten keine gefährliche Zubereitung im Sinne der Gefahrstoffverordnung GefStoffV. Dieses Produkt ist alkalisch und daher reizend, es wird die Verwendung von Augen- und Handsschutz empfohlen. Ein EG-Sicherheitsdatenblatt liegt vor.

Technische Daten

Farbe

gelb

Feststoff

Zirconiumoxid

Binder

Alkalisilicat

Zusammensetzung

72% ZrO2 (CaO)

28% Alkalisilicat

Feststoffgehalt

50%

Dichte

>1,5 g/cm³

pH

11-12

thermische Ausdehnung

<8,5·10-6/K

Temperatur (max. Anwendung)

bis ca. 1500°C

 


© 2015 Büro für angewandte Mineralogie · Dr. Stephan Rudolph · D-47918 Tönisvorst


Vorstehende Angaben entsprechen den im Labor und Betrieb gemachten Erfahrungen. Sie können jedoch in Anbetracht der wechselnden Verhältnisse nur als Anhalt dienen und sind in diesem Sinne als unverbindlich anzusehen. Diese Produkte sind nur für den industriellen Bereich und vergleichbare Anwendungen (z. B. Forschung und Entwicklung) bestimmt. Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßregeln sind zu berücksichtigen. Schutzrechte Dritter bitten wir zu beachten.