ingot700x150a

Titannitrid wird als Hartstoff für verschleißfeste Oberflächen sowie für die Auskleidung von Schmelztiegeln und zur Beschichtung von Graphiten benutzt. Es ist gegenüber flüssigen Metallen wie Aluminium, Kupfer und Eisen stabil. Bei 1200°C oxidiert Titannitrid relativ schnell sowohl an Luft, wie auch in NO- und CO2-Atmosphären.

Eigenschaften von Graphit

Formel

C

Dichte (hexagonal)

2,1 - 2,3 g/cm³

Härte

1

Schmelzpunkt

3800°C (Sublimation)

CAS-Nr.

7782-42-5

EINECS-Nr.

231-955-3

 


© 2015 Büro für angewandte Mineralogie · Dr. Stephan Rudolph · D-47918 Tönisvorst


Vorstehende Angaben entsprechen den im Labor und Betrieb gemachten Erfahrungen. Sie können jedoch in Anbetracht der wechselnden Verhältnisse nur als Anhalt dienen und sind in diesem Sinne als unverbindlich anzusehen. Diese Produkte sind nur für den industriellen Bereich und vergleichbare Anwendungen (z. B. Forschung und Entwicklung) bestimmt. Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßregeln sind zu berücksichtigen. Schutzrechte Dritter bitten wir zu beachten.

Was ist Titannitrid?

www.a-m.de